fbpx

Der Weg zum effizienten Lernen

Was passiert, wenn ich ein Wort zum ersten Mal lese oder höre ? Das neue Wort gelangt zunächst ins Ultrakurzzeitgedächtnis, wo es nicht lange gespeichert sondern schnell wieder vergessen wird. Was muss ich tun, damit ich mich daran erinnern kann und fähig bin, es zu benutzen ?

Der Weg zum effizienten Lernen

Was passiert, wenn ich ein Wort zum ersten Mal lese oder höre ?
Das neue Wort gelangt zunächst ins Ultrakurzzeitgedächtnis, wo es nicht lange gespeichert sondern schnell wieder vergessen wird.

Was muss ich tun, damit ich mich daran erinnern kann und fähig bin, es zu benutzen ?
Indem ich mich erneut damit beschäftige, wird das Wort als nächstes ins Kurzzeitgedächtnis überführt und verbleibt dort etwa 20 Minuten.

Es bedarf weiterer Wiederholungen, damit die neuen Inhalte nicht verloren gehen sondern ins Langzeitgedächtnis weitergeleitet und dauerhaft gespeichert werden.

Werden die Vokabeln anschließend regelmäßig abgerufen, werden sie Teil des aktiven Wortschatzes.
Kommen die Wörter nicht weiter zum Einsatz, werden sie Teil des passiven Wortschatzes.

Das Neue aufzunehmen, zu speichern und mit bereits Erlerntem zu verknüpfen kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Es bleibt auszuprobieren, welche Methode für einen selbst am effektivsten ist und welcher Lerntyp einem am ehesten entspricht:

Bin ich der visuelle Typ, kann ich mir die neuen Wörter am besten behalten, wenn sie mir schriftlich vorliegen und ich sie lesen kann.
Als auditiver Typ hingegen lerne ich einfacher durch Hören.
Bin ich der haptische Typ, ist es effizienter, wenn ich die Wörter selbst schreibe,
Bin ich eher der kognitive Lerntyp, fällt es mir leichter, mit Hilfe von grammatikalischen Regeln und mit Analytik einen Zugang zu Neuem zu finden.

Je mehr Sinne man einsetzt, um Informationen aufzunehmen, desto größer ist die Fähigkeit, das Gelernte dauerhaft einzuprägen. Das heißt, am erfolgreichsten lernt man, wenn man etwas hört und gleichzeitig sieht oder besser noch praktisch anwendet.

Möchte ich eine Sprache lernen, verhält es sich ähnlich.
Es ist auch bei diesem Prozess immer empfehlenswert, mit dem neuen Wissen in Kontakt zu bleiben und es so oft wie möglich zu praktizieren.
Im Alltag bietet sich vielfältig die Gelegenheit dazu, zum Beispiel durch Gespräche, durch Fernsehen, Radio hören, Zeitung oder Internet lesen, wenn ich Geräte bediene, wenn ich mich im Straßenverkehr bewege und so weiter.

Kontaktieren Sie uns